Solidaris
News: Fundraising Verband Austria - Spendenber ... mehr »
News: Fundraising Verband Austria - Spendenber ... mehr »
News: Praxishandbuch ... mehr »
Event: Update Gemeinnützigkeit 2019 ... mehr »
Veranstaltungsdetails
Richtige Lizensierung von Software im Gesundheitswesen
Termin: 9. Oktober 2018; 09.30 - 17.00 Uhr
Anmeldeschluß: 02. Oktober 2018
Kurzprogramm:

KURZPROGRAMM

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset-Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen im Gesundheitswesen häufig eine große Herausforderung dar. Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während aller Lebenszyklusphasen – von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung – zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten. Die Hauptziele von SAM sind:

Transparenz herstellen

Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten

Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen

Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung, um diese Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung sowie eine auf Ihr Unternehmen und seine Anforderungen angepasste Vorgehensweise.

In unserem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Zusammenhänge und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Referenten praxisnahe Einblicke, u. a. zu Rollen und Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

NUTZEN

Sie werden in die Lage versetzt, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, erhalten Sie einen strukturierten Fahrplan, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Klarheit über die benötigten Ressourcen gewonnen werden kann. 

Teilnehmer:

IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter/innen und Mitarbeiter/innen, die am SAM-Prozess beteiligt sind, z. B. in den Bereichen IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat

Teilnehmergebühr:

300,00 EUR + 19% MwSt. 

Ort:

Maternushaus

Kardinal-Frings-Straße 1-3

50668 Köln

Referent/en:

Certified Information Systems Auditor (CISA), IT-Security Beauftragter

Oliver Schikora

SOLIDARIS Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH, Ölzeltgasse 3/17, 1030 Wien, T +43 1 715 38 86-0, office@solidaris.at Impressum | Datenschutz | AGB | Rechtliche Hinweise